Die passende Ringgröße

Wir geben  unsere Ringgrößen mit dem Innenumfang des Ringes in Millimeter an. Größe 52 entspricht zum Beispiel 52 mm. Sie können Ihre Ringgröße ganz einfach selbst ermitteln:


Größe mit Hilfe eines Maßband oder Schnur ermitteln.

  1. Legen Sie zum Messen das Maßband oder die Schnur um den Finger, dort wo der Ring sitzen soll.   
  2. Markieren Sie nun die Stelle an dem die beiden Enden sich treffen. 
  3. Anschließend kann man die markierte Stelle ablesen oder die markierte Schnur mit einem Lineal abmessen. 


Tipp: 

Die Schnur sollte nicht zu eng am Finger anliegen und sich noch leicht drehen lassen. 

Für breitere Ringe wählen Sie am besten eine Ringgröße größer, für sehr schmale Ringe eine Größe kleiner.  

 

Größe anhand eines passenden Rings ermitteln

  1. Messen Sie mit Hilfe eines Lineals einfach den Durchmesser eines passenden Ringes aus. 
  2. Anschließen können Sie mit folgender Formel die passende Größe ermitteln:                                                      Ringgröße = Durchmesser * 3,14                                                                                                                                            Beispiel:                                                                    Durchmesser 16,6 mm * 3,14 =Ringgröße 52
  3. Liegt Ihre ermittelte Größe zwischen zwei Ringgrößen, dann wählen Sie bitte die nächstgrößere Größe aus.